Datenschutz

1. Grundsatz

Wir vom Ernährungsrat Luzern legen grossen Wert auf einen korrekten und transparenten Umgang mit Personendaten und den Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten unserer Mitglieder und den Besuchern unserer Webseite (nachfolgend „Nutzer“). In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie einen Überblick, wie wir mit Personendaten umgehen und welche Rechte Ihnen als Nutzer zustehen.

Wir nehmen das Thema «Datenschutz» sehr ernst. Bei Fragen zum «Datenschutz» können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Unsere Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Website. Daraus ausgeschlossen sind sämtliche Internetsites auf die von unseren Websites aus verlinkt wird oder Websites von denen aus auf unsere Websites verlinkt wird.

Serverstandort

Die ClubDesk Webserver (die Webserver für die ClubDesk Vereinswebseiten) stehen in einem Rechenzentrum in der Schweiz. ClubDesk (reeweb ag) hat mit dem Betreiber des Rechenzentrums eine Vereinbarung zur Verarbeitung personenbezogener Daten abgeschlossen.

2. Rechtsgrundlagen und Geltungsbereich

Zur Wahrung des Schutzes sämtlicher Nutzer verpflichten wir uns zur Einhaltung vorliegender Grundsätze sowie der einschlägigen Gesetzgebung zum Datenschutz, insbesondere des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (hier abzurufen). Für den Fall, dass Personendaten von Personen bearbeitet werden, welche sich in der Europäischen Union aufhalten, gilt unter Umständen die Datenschutz-Grundverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates («DSGVO», hier abzurufen).

Wir bearbeiten keine Personendaten, ohne dass wir uns auf eine gesetzliche Grundlage stützen können. Als Rechtsgrundlage dienen:

  • die Einwilligung.
  • die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen (nachfolgend, Vertragserfüllung).
  • die rechtlichen Verpflichtungen oder der Schutz von lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer
    anderen natürlichen Person.
  • Keine Anwendung finden diese Datenschutzregelungen auf Webseiten Dritter, welche über unsere Webseite erreicht werden können.
    Für diese Webseiten wird weder Haftung übernommen noch Gewähr abgegeben, dass die vorliegenden Bestimmungen zum Datenschutz eingehalten werden.

3. Definitionen und Begriffe

Unter dem Begriff «Personendaten» sind alle Angaben zu verstehen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, d.h. jede Art von Information, unabhängig von der Herkunft, Form oder Darstellung, die einer Person persönlich zugeordnet werden können. Der Begriff «Personendaten» ist dem Begriff «personenbezogene Daten» gleichgestellt.

Als «Bearbeitung» oder «Verarbeitung» gilt jeder Umgang mit Ihren Daten, so insbesondere auch die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung von Personendaten.

4. Verantwortliche Stelle und Verarbeiter von Personendaten

Wir sind verantwortlich für Verarbeitung von Personendaten. Es kann aber sein, dass andere Unternehmen in unserem Auftrag als Verarbeiter von Personendaten auftreten. In diesem Fall haben wir unsere Partner vertraglich verpflichtet und sichergestellt, dass die Verarbeitung nach Massgabe dieser Datenschutzerklärung und im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt.

5. Erhobene Informationen/Server-Log-Daten

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die der Browser eines Besuchers einer Vereinswebseite automatisch an den ClubDesk Server übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • URL der zugegriffenen Seite
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Anmeldung in den internen Bereich einer Webseite

ClubDesk Webseiten können vereinsinterne Seiten beinhalten welche bestimmten Webseitenbesuchern nur nach einem erfolgreichen Login zur Verfügung stehen. Erfolgt ein Login wird dies durch Speichern der Login-Id mit Zeitstempel protokolliert. Nicht erfolgreiche Login-Versuche werden ebenfalls protokolliert und können zur Sperrung einer Login-Id führen.

6. Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der erhobenen Informationen

Die Erhebung und Verarbeitung der vorgenannten Informationen erfolgt zum Zweck die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen, die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten, die Nutzung von Produkten zu analysieren, allgemeine demografische Informationen zu erheben und die Produkte zu optimieren.

Ausserdem werden die Informationen zu internen statistischen Zwecken genutzt. Die Informationen dienen insbesondere der Produktverbesserung und zu Marketingmassnahmen. 

Eine Identifikation des Nutzers findet dabei nicht statt. Ebenso wird grundsätzlich keine Verbindung zwischen diesen automatisch gesammelten Informationen und den von uns gespeicherten Personendaten hergestellt. Die Rechtsgrundlage für diese Datenbearbeitung ist unser berechtigtes Interesse.

7. Cookies

Allgemeines

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Bei den Cookies die wir auf unserer Website verwenden handelt es sich hauptsächlich um Performance Cookies (diese sind Textdateien), welche Informationen sammeln, wie die Website genutzt wird. Diese Cookies helfen zum Beispiel zu bestimmen, ob und welche Unterseiten der Website besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Sämtliche Informationen, welche durch diese Cookies gesammelt werden, dienen zu Analysezwecken und sind gänzlich anonymisiert.

Zu statistischen Zwecken und für die Optimierung der Produkte haben wir auch Cookies, welche für die Analysedienstleistungen von Google Analytics gebraucht werden. Dazu werden grundsätzlich keine Personendaten erhoben. Sollte dies dennoch nötig sein, werden nur so viele Daten übermittelt, wie für die Auftragserfüllung minimal notwendig sind. Die entsprechenden Ausführungen zu diesen Diensten finden Sie nachstehend.

Die Verwendung von Cookies kann durch die entsprechenden Browser-Einstellungen unterbunden werden. Dies kann jedoch unter Umständen die Funktionalität der Website beeinträchtigen. Wir übernehmen keine Haftung für die unsorgfältige und/oder widerrechtliche Verwendung der Daten durch Dritte und empfehlen, die Datenschutzbestimmungen der entsprechenden Websites zu konsultieren.

Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Websitebenutzung durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Nutzer kann die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf dessen Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wenn der Nutzer Cookies löscht oder einen anderen Browser benutzt, hat dies zur Folge, dass auch die Opt-Out-Cookies gelöscht werden bzw. nicht gesetzt sind. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wieder aktiviert werden.

8. Weitergabe von Personendaten an Dritte

Personendaten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen davon bestehen bei Einwilligung der Nutzer, bei einer gesetzlichen Verpflichtung sowie zur Wahrung von unseren berechtigten Interessen wie beispielsweise im Rahmen einer Zusammenarbeit mit einem Partner, der uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen unterstützt.

Eine Weitergabe kann dabei insbesondere in folgenden Fällen erfolgen: bei der Bearbeitung und Speicherung von Daten, zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbestimmungen, zur Behebung technischer Probleme sowie zur Zusammenarbeit mit unseren Dienstleistungspartnern im Bereich des Marketings oder der Produkteoptimierung. Dabei werden nur so viele Daten übermittelt, wie für die Auftragserfüllung minimal notwendig sind.

Werden wir bei der Datenverarbeitung durch einen Partner unterstützt, wird dieser Partner vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend dieser Datenschutzerklärung tätig zu sein. Dabei dürfen Partner diese Personendaten weder zu eigenen Zwecken bearbeiten noch an Dritte weitergeben.

Ferner behalten wir uns das Recht vor, Informationen und Personendaten zu bearbeiten und an die zuständigen Zivil- und Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, um anwendbaren Gesetzen, Verordnungen, Gerichtsverfahren oder Strafuntersuchungen Genüge zu tun.

9. SSL-Verschlüsselung

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Plug-Ins von Social-Media-Diensten

Auf unserer Website sind Plug-Ins von Social-Media-Diensten Medien Dritter wie insbesondere von Facebook.

Wenn der Nutzer bei diesen Dritten ein Benutzerkonto hat, ist es diesen Dritten unter Umständen ebenfalls möglich, die Nutzung der Produkte der Anbieterin zu messen und auszuwerten. Dabei können weitere Personendaten wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden.

Über die Nutzung solcherart durch Dritte erhobener Personendaten haben wir keine Kontrolle und können daher auch keine Verantwortung oder Haftung dafür übernehmen. Für weiterführende Informationen wird auf folgende Links verwiesen:

11. Dauer der Datenbearbeitung

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach wenigen Wochen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. Trifft dies zu, werden die IP-Adressen aber so anonymisiert, dass eine Zuordnung zum Nutzer nicht mehr möglich ist.

Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert. Durch Änderungen der Einstellungen des Browsers können Sie Cookies deaktivieren, einschränken oder bereits gespeicherte Cookies löschen.

12. Rechte des Nutzers (Auskunft, Widerruf, Löschung, Rückgabe)

Der Nutzer hat ein jederzeitiges, unentgeltliches Informationsrecht bezüglich seiner gespeicherten Personendaten. Er hat das Recht, die Einwilligung zur Bearbeitung seiner Personendaten jederzeit zu widerrufen und ebenso die Verarbeitung seiner Personendaten einzuschränken, wobei diesbezüglich Einschränkungen der Nutzungsrechte der Nutzer miteinhergehen können. Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen zur Aufbewahrung von Daten.

Im Weiteren steht dem Nutzer das Recht zu, seine Personendaten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

Auskunftsbegehren sind schriftlich oder per E-Mail an den Ernährungsrat Luzern zu richten.

Wir behalten uns im Zusammenhang mit Auskunfts- oder Löschungsbegehren das Recht vor, einen entsprechenden Identitätsnachweis zu verlangen.

Personendaten eines Nutzers werden innerhalb von 30 Tagen nach Eingang eines entsprechenden Löschungsbegehrens gelöscht. Die Löschung von Daten erfolgt in der Regel nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn deren vereinbarter Verwendungszweck wegfällt.

15. Schlussbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Die letzte Zeile dieser Erklärung enthält das Datum der letzten Aktualisierung.

Sollte eine der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung ungültig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Ungültige Bestimmungen sind durch Bestimmungen zu ersetzen, die der beabsichtigten Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen.

Ort, Datum
Luzern, November 2020